Beratung – unter Umständen hilfreich?

Es hilft nichts!

Doch psychologische Beratung könnte Ihnen helfen. Beispielsweise wenn Sie selbst nicht mehr weiterwissen. Ihr „Problem“ hat sich als unbezwingbar herausgestellt. Der Lösung sind Sie kein Stück näher gekommen.

Dieser Zustand kann unerträglich sein. Oder zumindest belastend. Wer hier an seine eigenen Grenzen stößt, kann Hilfe gut gebrauchen.

Warum man eine Beratung in Anspruch nehmen könnte

Hier einige Gründe, warum meine Hilfe in Anspruch genommen wurde:

  • Einschneidende Veränderungen im Leben (z. B. Krankheiten, Verlust des Arbeitsplatzes, Übertritt in einen neuen Lebensabschnitt)
  • Beziehungsproblematiken (privat als auch beruflich)
  • Todesfälle und Trauer
  • Wunsch nach Veränderung, Neuorientierung
  • Aufarbeitung vergangener Erlebnisse, die noch nachwirken
  • Unzufriedenheit mit der aktuellen Lebenssituation („War’s das schon?“)
  • Überforderung und Erschöpfung, Stressabbau
  • Schwierige Entscheidungen

Wie eine Beratung abläuft

Sie stehen im Mittelpunkt der Beratung. Und natürlich das, was Sie zu mir führt, ob wir es Problem, Krise, schwierige Situation oder Hindernis nennen.

Es geht auch darum, ob Sie Vertrauen zu mir aufbauen können. Denn ohne Vertrauen ist eine gute Zusammenarbeit nicht möglich.

Es ist denkbar, dass es bessere Hilfen für Sie gibt. Das gilt es anfangs zu klären.

Wie meine Hilfe für Sie aussieht, müssen wir gemeinsam herausfinden.

Wenn Sie zu mir kommen, werden wir viel miteinander reden, manchmal kreativ sein und schreiben oder malen, mit dem Systembrett arbeiten oder Entspannung und den Atem nutzen.

Am Ende kommt es auch darauf an, was Ihnen hilft und was Sie zulassen möchten.

Kosten

Psychlogische Beratung wird NICHT von Krankenkassen bezahlt. Genausowenig wie der Yogakurs, das Fitness-Studio oder die Wellness-Massage.

Da Sie meine Hilfe nur für kurze Zeit in Anspruch nehmen, halten sich die Kosten in Grenzen. Die Frage ist, ob es Ihnen das wert ist.

Ich biete Ihnen ein kostenloses Impulsgespräch an, damit wir Ihre Situation ansehen, erste Lösungen finden und sehen, ob wir gut zusammenarbeiten können.